Amtseinführung des italienischen Honorarkonsuls und Eröffnung des italienischen Honorarkonsulats in Mannheim

Im Rahmen des 15. Salon Diplomatique fand am 10. April die Amtseinführung des neuen italienischen Honorarkonsuls in Mannheim, Dr. Jürgen Kütemeyer sowie die Eröffnung des italienischen Honorarkonsulats statt. Zu diesem Anlass begrüßten der Vorsitzende des Salon Diplomatique e.V., Johann W. Wagner und der französische Honorarkonsul in Mannheim, Folker R. Zöller, den Botschafter der Italienischen Republik, Pietro Benassi und den Generalkonsul Massimo Darchini. Die Feierlichkeiten fanden mit rund 110 geladenen Gästen aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft sowie freundlicher Unterstützung des Dorint Kongresshotels Mannheim im italienischen Honorarkonsulat, dem Mannheimer Rosengarten, statt.

 Mannheim ist einmal mehr Schauplatz für diplomatische Aktivitäten in der Region. In Anwesenheit des italienischen Botschafters S.E. Pietro Benassi und des italienischen Generalkonsuls Massimo Darchini wurde das italienische Honorarkonsulat im Rosengarten eröffnet und der neue italienische Honorarkonsul ins Amt eingeführt.

„Das Honorarkonsulat in Mannheim bietet den italienischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern neben Stuttgart eine weitere regionale Anlaufstelle,“ erläutert Dr. Jürgen Kütemeyer. „Als neuer Honorarkonsul freue ich mich, zu dieser positiven Entwicklung beitragen zu können. Sowohl in meiner neuen Position als auch als Vorstandsmitglied des Salon Diplomatique e.V. bleibt es mein Ziel, künftig nicht nur die deutsch-italienischen, sondern alle diplomatischen Beziehungen der Region nachhaltig zu stärken.“

Bereits 2016 kam der italienische Botschafter zum dritten Salon Diplomatique nach Mannheim. Seitdem hat sich die Reihe zu einer in der Mannheimer Stadtgesellschaft fest verankerten Veranstaltung etabliert.

Der Vereinsvorsitzende des Salon Diplomatique e.V., Johann W. Wagner betont: „Dieses Ereignis ist nicht nur für Mannheim eine großartige Chance, sondern zeigt auch, wie wichtig die Arbeit unseres Vereins geworden ist. Dieser Tag bestärkt uns in unserem Bestreben, das regionale Netzwerk der Diplomatie, Wirtschaft, Politik sowie Wissenschaft zu stärken sowie darüber hinaus die internationalen Beziehungen der Metropolregion Rhein-Neckar weiter auszubauen.“

Alle Termine des italienischen Honorarkonsulats finden nur nach vorheriger Absprache statt. Die Vergabe startet ab 18. April unter www.consolato-onorario-mannheim.de

© Markus Proßwitz

Zurück zu Salon Termine